David Safier: Jesus liebt mich / Plötzlich Shakespeare

David Safier: Jesus liebt mich / Plötzlich Shakespeare 
Die Idee, Zeitreisen zum Thema eines Romans zu machen, spricht nicht nur Kinder und Jugendliche an. Doch während in Jugendbüchern oft die Jugendlichen selbst eine abenteuerliche Reise in die Vergangenheit unternehmen, hat ein Schriftsteller einen Perspektivenwechsel vorgenommen und läßt so unterschiedliche Charaktere wie Jesus und Shakespeare in unsere Gegenwart reisen.

Begleiten Sie diese zwei auf ihrer Reise und hinterfragen Sie, wenn Sie wollen, mit ihnen so manche vermeintlichen Selbstverständlichkeiten unserer Zeit:

„Jesus liebt mich“ und „Plötzlich Shakespeare“ von David Safier

Was jeder Einzelne von den Zweien im 21. Jahrhundert erlebt und welche Gedanken er sich über unsere Gegenwart macht – das können Sie beim Lesen selbst entdecken.

(vorgestellt von Sabine Köhler)

Zuletzt aktualisiert: 02 März 2015
Zugriffe: 2431