Jojo Moyes: Nachts an der Seine

Der neu in Deutschland veröffentlichte Roman der Bestsellerautorin. Nach ihren super Erfolgen mit „Ein ganzes halbes Jahr“, „ Eine Handvoll Worte“ und „ Weit weg und ganz nah“ nun wieder ein kleines Büchlein zum Schnell-Lesen.

Nell möchte mit ihrem Freund Pete ein romantisches Wochenende in Paris verbringen. Aber schon der Start in den Ausflug geht schief und die schüchterne Nell begibt sich alleine auf die Reise. Gefrustet und nachdenklich möchte sie schon am nächsten Tag wieder zurück nach England. Aber dann erlebt sie doch noch die Faszination, die diese Stadt ausstrahlt und lernt dabei Fabien kennen. Mit ihm verbringt sie einen tollen Nachmittag in einer Ausstellung und noch vieles mehr …..

Ein Wunder, was die Autorin in 134 Seiten in einem kleinen Format reinpacken kann. Sofort ist man als Leser in der Geschichte drin und gedanklich bei jedem Schritt, den die Protagonistin Nell in Paris an einem Wochenende erlebt.
Gefördert wird dieser Eindruck durch den Schreibstil in der Gegenwartsform.

Sie finden dieses kleine Buch bei den neuen Romanen mit einem kleinen roten Punkt als neues Buch gekennzeichnet.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Tanja Hofmann

Zuletzt aktualisiert: 10 Februar 2017
Zugriffe: 299